27. Freiland-Tagung_Programm(c)Reinhard Gessl-4

27. FREILAND- / 34. IGN-Tagung
Tiergerechte Nutztierhaltung – aber sicher!

Download-Link zu Programm und Details der 27. FREILAND-Tagung

Online-Anmeldung zur 27. FREILAND-Tagung / 34. IGN-Tagung

Donnerstag, 24. September 2020
Universität für Bodenkultur Wien, 1190 Wien, Peter Jordanstraße 76 im ehemaligen TÜWI

08:00     Öffnung des Tagungsbüros / Möglichkeit für Morgenkaffee und Gebäck
08:45     Einleitung: Reinhard Geßl, Tagungsleiter | Freiland Verband, Wien
Begrüßung: Hubert Hasenauer, Rektor (angefragt)| Universität für Bodenkultur, Wien
Eröffnung: Anna-Caroline Wöhr, Präsidentin, Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung, München

Vorsitz: Christoph Winckler | Universität für Bodenkultur, Wien
09:15     Maßnahmen zur Reduktion von Kälbertransporten
Susanne Waiblinger | Veterinärmedizinische Universität, Wien

09:45    Wann spielen Kälber?
Verena Größbacher | Universität für Bodenkultur, Wien

10:15     Kaffee- und Teepause

Vorsitz: Christine Leeb | Universität für Bodenkultur, Wien
10:45     Tierwohl im Zuchtziel: Wurfqualität und mütterliches Verhalten in der praktischen Schweinezucht
Christina Pfeiffer | PIG Austria GmbH, Steinhaus

11:15      Partizipation im Schweinestall – ist die verlängerte Säugezeit tauglich für die Praxis?
Anja Eichinger | Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, Wien

11:45     Schweine-Grunz aus der Schweiz – Praktische Umsetzung von Gruppensäugen mit Laktationsrausche und Fütterung von TM
Antonia Ruckli | Universität für Bodenkultur und www.rucklijuniors.ch, Wien und Sulz (CH)

12:15     Bio-Mittagessen

Vorsitz: Johannes Baumgartner | Veterinärmedizinische Universität, Wien
13:30     Knut Niebuhr: Ein Wegbereiter für eine tiergerechte Geflügelhaltung in Österreich
Josef Troxler | Veterinärmedizinische Universität, Wien

14:00     Österreichische Geflügelhaltung – Neue Wege zu mehr Gemeinwohl
Michael Wurzer | Zentrale Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Geflügelwirtschaft ZAG, Wien

14:30     Kaffee- und Teepause

Vorsitz: Anna-Caroline Wöhr | Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung, München
15:00     Das Volk begehrt: Tierschutz zum Wohle der österreichischen Nutztierhaltung
Sebastian Bohrn Mena | Ökosoziale Zukunft GmbH, Wien

15:45     Nutztierhaltung der Zukunft – Zielkonflikt zwischen globaler Ernährungssicherung, Klimawandel und Schonung der natürlichen Ressourcen
Urs Niggli | Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, Wien

16:15     Zusammenfassung der 27. FREILAND-Tagung
Reinhard Geßl | Freiland Verband, Wien

16:30     Tagungsausklang bei Bio-Brot und -Wein

Weitere Informationen zur 27. FREILAND-Tagung / 34. IGN-Tagung

Online-Anmeldung zur 27. FREILAND-Tagung / 34. IGN-Tagung

Inhalte der bisherigen 26 FREILAND-Tagungen

Tagungsbände bestellen
Sie haben Interesse an den Inhalten der bisherigen FREILAND-Tagungen?
Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der schriftlichen Beiträge der FREILAND-Tagungen 1994 bis 2019.
Hier können Sie die Druckwerke unkompliziert bestellen.