Freiland-Tagung Freilandhaltung Rind Mutterkuhhaltung Bio

26. FREILAND- Tagung / 33. IGN-Tagung
Moderne Nutztierhaltung im 21. Jahrhundert – ökologisch, tiergerecht, zukunftsfähig

Download-Link zu Programm und Details der 26. FREILAND-Tagung
Donnerstag, 26. September 2019
Veterinärmedizinische Universität Wien, 1210 Wien, Veterinärplatz 1

08:00     Öffnung des Tagungsbüros / Möglichkeit für Morgenkaffee und Gebäck
08:45     Einleitung: Reinhard Geßl, Tagungsleiter | Freiland Verband, Wien
Begrüßung: Petra Winter, Rektorin | Veterinärmedizinische Universität, Wien
Eröffnung: Anna-Caroline Wöhr, Präsidentin, Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung, München

Vorsitz: Anna-Caroline Wöhr | Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung, München
09:15     Transport und Schlachtung: Eine Gratwanderung zwischen Tierschutz und Tierquälerei
Martin von Wenzlawowicz | Beratungs- und Schulungsinstitut für Tierschutz bei Transport und Schlachtung, Schwarzenbek

10:00     Österreichs erster gläserner Schlachthof: Tierwohl entlang der gesamten Wertschöpfungskette
Florian Hütthaler | Hütthaler KG, Schwanenstadt

10:30     Pause mit Bio-Verpflegung

Vorsitz: Wilhelm Knaus | Universität für Bodenkultur, Wien
11:00     Alt aber gut: Gesundheits- und Produktionsmerkmale von lokalen Milchrinderrassen im Vergleich zu kommerziellen Rassen
Anna Bieber | Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, Frick

11:30     Nutztierhaltung in den Alpenländern: Wege zu einer graslandbasierten Milch- und Fleischproduktion
Matthias Stolze | Forschungsinstitut für biologischen Landbau, Frick

12:00     Tierwohl versus Wohlfahrt: Wie Weiden und Almen von Menschen und Nutztieren gemeinsam genutzt werden können
Peter Fuchs | Land schafft Leben, Schladming

12:30     Bio-Mittagessen

Vorsitz: Josef Troxler | Veterinärmedizinische Universität, Wien
13:45     Bio-Freiland-Ente aus Österreich: Ein Modell für eine Tierwohlwende
Manfred Söllradl | Die Eiermacher, Kremsmünster

14:15     Geprüft durch die Fachstelle: Erhöhte Ebenen in der Mastgeflügelhaltung
Katrina Eder | Fachstelle für tiergerechte Tierhaltung und Tierschutz, Wien

14:45     Pause mit Bio-Verpflegung

Vorsitz: Christoph Winckler | Universität für Bodenkultur, Wien
15:15     Gemeinsam für eine bessere Milch: Mehr Tiergesundheit durch Zusammenarbeit mit unseren Bauernfamilien
Andreas Gasteiger | Salzburgmilch GmbH, Salzburg

15:45     25.000 Kühe lügen nicht: Tierwohlerhebung auf Betrieben einer österreichischen Molkereigenossenschaft
Josef Schenkenfelder | Universität für Bodenkultur, Wien

16:15     Kuh, Mitarbeiterin oder Betriebsmittel? Bäuerliche Sichtweisen auf Tier und Tierwohl
Lorenz Maurer | Universität für Bodenkultur, Wien

12:00     Klimawandel und seine Konsequenzen für die Landwirtschaft
Felix Löwenstein | Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, Berlin

17:15     Zusammenfassung der 26. FREILAND-Tagung
Reinhard Geßl | Freiland Verband, Wien

17:30     Geselliges Beisammensein bei Bio-Buffet und -Getränken

Weitere Informationen zur 26. FREILAND-Tagung / 33. IGN-Tagung

Inhalte der bisherigen 25 FREILAND-Tagungen

Tagungsbände bestellen
Sie haben Interesse an den Inhalten der bisherigen FREILAND-Tagungen?
Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der schriftlichen Beiträge der FREILAND-Tagungen 1994 bis 2018.
Hier können Sie die Druckwerke unkompliziert bestellen.
Freiland-Tagung Tagungsband Titelseite